AviSON-Mitteilungsheft Jahrgang 10 von ‚AVES Braunschweig’ erschienen

Der zehnte Jahrgang des AviSON-Mitteilungsheftes ‚AVES Braunschweig’ ist erschienen. Auf über 60 Seiten finden sich darin vielfältige Beiträge aus der Avifaunistik.

Aus dem Inhalt:

  • Nachruf auf David Taylor
  • Avifaunistischer Jahresrückblick
  • Ein ungewöhnlicher Hybrid Krick- x Löffelente (Anas crecca x A. clypeata) in Halle
  • Die Waldschnepfe (Scolopax rusticola) – Herkunftsabschätzung
    anhand von Federanalysen
  • Zwei Eulenarten (Tyto alba und Asio otus) unter einem Dach
  • Historische Entenfanganlagen in Niedersachsen und im ehemaligen Herzogtum Braunschweig mit einem besonderen Blick auf die Niederlande als Herkunftsland
    dieser Jagdeinrichtung
  • Bestimmung populationsdynamischer Kenngrößen aus den Jungvogelanteilen in
    Deutschland überwinternder Singschwäne
  • Ergebnisse der Brutvogelerfassung im EU-Vogelschutzgebiet V49 „Riddagshäuser
    Teiche“ aus dem Jahr 2018
  • Rezensionen

Weitere Infos ...