Landesweite Erfassungen

 

Die in enger Kooperation mit der Staatlichen Vogelschutzwarte durchgeführten landesweiten Erfassungen stellen eines der wichtigsten, jährlichen Projekte der NOV dar. Jedes Jahr werden zwei ausgewählte Arten in Zusammenarbeit mit der staatlichen Vogelschutzwarte gezielt in Niedersachsen kartiert, um eine genauere Vorstellung des Bestandes zu bekommen. Dabei sind alle Interessierten eingeladen dem Aufruf zu folgen.

Nachdem 2023 die beiden Wiesenbrüter Wachtelkönig und Brachvogel auf dem Programm standen, wird 2024 Grauspecht, Wiedehopf und Sandregenpfeifer erfasst.

 

 

Weitere Informationen zu den jeweiligen zu den zu erfassenden Arten und Ansprechpartner:innen für Rückfragen finden Sie auf den einzelnen Meldebögen.

 

Aufruf zur Erfassung 2024:                                          Meldebogen zur Erfassung 2024:

-  Aufruf Erfassung Grauspecht 2024                           -  Meldebogen Grauspecht 2024

-  Aufruf Erfassung Wiedehopf 2024                            -  Anleitung zur Eingabe von Grauspechtdaten in Naturalist

-  Aufruf Erfassung Sandregenpfeifer 2024                 -  Meldebogen Wiedehopf 2024

 

Aus dem Jahr 2023:

-  Meldebogen Wachtelkönig 2023

-  Meldebogen (Großer) Brachvogel 2023